Lebensluft

Die Arbeit der Kranken- und Intensivpflegedienst LebensLuft GmbH unterstützen wir finanziell. Sie liegt in der intensiven Betreuung und Pflege. Auch und insbesondere über 24 Stunden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter binden therapeutische Ziele in die Pflege mit ein, um vorhandene Ressourcen zu erhalten und auszubauen. Das langfristige Ziel für jede Patientin und jeden Patienten von „LebensLuft“ ist die Entwöhnung von maschinellen Hilfsmitteln.

Die Zuwendung der Stiftung machte es unter anderem möglich, mit der Intensivpflege-Wohngemeinschaft ans Meer zu fahren.

Unsere Unterstützung

seit

0
Jahren in der Förderung

insgesamt

0
ausgeschüttet